HARVEST MOON HEART

Was wäre die Welt ohne die Liebe? Gerade in diesen Zeiten, in denen unsere Welt aus den Fugen gerät, bleibt uns die Liebe, die uns Hoffnung und Wärme gibt.

Ich erinnere mich noch genau an den Tag an dem wir die Instrumente für diesen Song in Nashville in den dortigen Saxman Studios aufgenommen haben.

Die Blicke meiner Studioband waren ungläubig und keiner konnte fassen, dass nach Dust, This Ain't My First Rodeo und Time For Some Ink plötzlich die Aufnahme eines Country Walzers auf dem Programm stand. Die Jungs hielten es am Anfang tatsächlich für einen Scherz.

Nachdem ich die Band vom Gegenteil überzeugt hatte, machten wir uns an die Arbeit. Als der Song am Ende im Kasten war, kam Grady Saxman, mein Drummer und Besitzer des Studios zu mir und sagte: "Rob, das ist eine absolute Premiere. In diesem Studio wurde bisher noch nie ein Walzer aufgenommen!"

Nun, ich als Fan der traditionellen Country Musik musste einfach ein wirklich traditionelles Lied mit auf meinem Album haben und was könnte authentischer sein als ein Country Walzer, der von der Liebe erzählt?

Geschrieben habe ich den Song für meine grosse Liebe, die Liebe meines Lebens. Auch wenn das Leben uns harte Zeiten beschert hat und es nicht immer lief, wie wir es uns gewünscht haben, tragen wir zwei unsere Liebe in uns und auch wenn wir voneinander getrennt sind, verbindet uns dieses unsichtbare Band und füllt unsere Herzen mit Wärme und Geborgenheit. 

"Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt, droht Untergang." 

Mahatma Ghandi

iTu-icon_color_40.png
Spotify-icon_40.png
MEET
THE
SONGWRITERS

VON DER PRESSE?

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • Weiß YouTube Icon

© 2019 by ROB GEORG

DEUTSCHLAND

DATENSCHUTZ

IMPRESSUM